Mitten zwischen Wolkenkratzern und Großstadtszenen liegt das rein vegane Sol Cal Café. Das bunte Treiben im schick designtem Café sollte man sich auf keinen Fall entgehen lassen und sich auf das bequeme Sofa gleich am Eingang platzieren, um eine gute Aussicht zu haben. Hier trifft sich alles, was gerade in der Stadt ist: Baseball-Fans, Geschäftsleute mit ihren gestylten Sekretärinnen, der Biologie Student mit Rastalocken oder der Tourist, der auf der Suche nach einem leichten und gesunden Frühstück oder Snack ist. In kleinen Regalen oder einer Kühltruhe findet man außerdem außergewöhnliche vegane Snacks oder Getränke, die man nicht in jedem Supermarkt findet und die zum Kauf aus Neugierde einladen. Die Speisen sind alle in Bio-Qualität, Gluten- und Sojafrei und wie bereits erwähnt 100% vegan. Alles wird vor Ort frisch zubereitet, was manchmal viel Zeit in Anspruch nehmen kann. Durch die Qualität und den ausgezeichneten Geschmack wird dies aber alle Male wieder gut gemacht. Das Sol Cal Café ist auf jeden Fall einen Besuch wert, wenn man in San Diego ist.
Mein Tip: Unbedingt die Açai Bowl probieren! Ein wahrer Augen- und Gaumenschmaus.

Bildschirmfoto 2015-09-03 um 22.55.26Vielen Dank an das Sol Cal Team für das kleine Interview und dass wir bei Euch filmen durften. Leider lief im Hintergrund kommerzielle Musik, weshalb das Video in Deutschland leider nicht verfügbar ist :-/